Tierakupunkturschule Mobil +49 1523 379 8350

Die Tierakupunktur-Grundausbildung erstreckt sich über neun Kurswochenenden von April bis Dezember. An jedem Seminarwochenende finden ausgiebige Praxiseinheiten an Hund und Pferd statt. Bereits in der Grundausbildung erhalten Sie eine Einführung in die chinesische Phytotherapie und Psychologie. Das ist einzigartig. 

Die Inhalte der Wochenenden

 

Einführung TCM, Fünf Wandlungsphasen, Leitbahnen und Akupunkturpunkt-Klassifikationen

Geschichte und Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Yin und Yang als Eckpfeiler der TCM

Das Individuum zwischen Himmel und Erde

Qi als Manifestationsform aller Erscheinungen

Jahreszeiten – Fünf Wandlungsphasen – Entsprechungen

Zang Fu, die Organfunktionskreise/ Speicher- und Hohlorgane und Meridiansystem

Wandlungsphasen-Zyklen

Wandlungsphasen-Behandlungsstrategien

Vom Führen und Halten einer Akupunkturnadel

Haupt-und Netzleitbahnen Jing Luo

Tendinomuskuläre Leitbahnen TMM

Weitere Leitbahnen: Außerordentliche- und Sonderleitbahnen

Organuhr – Umläufe – Leitbahnpaare – Zangfu-zugehörigkeit

Yuan-, Luo, Xi-, Ben-, Mu-, Shu- und Meisterpunkte

Einflusspunkte der Vier Meere

Wirkweise der Akupunkturpunkte

Nadeln üben gegenseitig

 

Die Substanzen des Lebens / Zang Fu-Physiologie

Die Substanzen Qi, Xue, Jin Ye, Jing, Shen

Verschiedene Arten des Qi: Yuanqi Guqi, Daqi, Ying- und Weiqi

Die Produktion von Blut

Störungen der Bewegungen von Qi und Blut

Mobilisieren der Energie mittels Akupunktur/ spezifische Akupunktur-Punkte

Physiologie der Zangfu

Das San Jiao-Modell

Praxis/Punktelokalisation am Hund

 

Diagnostik, Acht Leitkriterien und Diagnostik

Das diagnostische System in der TCM

Die Vier diagnostischen Verfahren beim Tier

Pulsdiagnose nach Li Shi Zhen und Zungendiagnose

Acht Leitkriterien

Erkrankungs-Ursachen (Pathogene Faktoren)

Leitbahnpathologie

Praktische Diagnostik-Übungen

 

Zang Fu – Pathologie und Syndrome inkl. Bezugnahme auf westliche Erkrankungsbilder

Pathologie der Zangfu, Syndrome

Akupunktur-Konzepte für die Behandlung von Syndromen

Praktische Übungen: Moxibustion

Fallbeispiele mit Anamnese, Diagnose und Behandlungsstrategie

 

Schmerztherapie

Theoretische Grundlagen der „Balance-Methode“

Unterschiedliche Ansätze in der Schmerztherapie

Praktische Umsetzung und Nadelsetzen üben

Fallbeispiele mit Anamnese, Diagnose und Behandlungsstrategie

Weitere Schmerzbehandlungskonzepte mittels Akupunktur

 

Acht Außerordentliche Leitbahnen

Acht Außerordentliche Gefäße: Physiologie und Energetik

Acht Außerordentliche Gefäße: Verlauf und Anwendung

Spezifische punkte und Behandlungskonzepte

Fallbeispiel mit Anamnese, Diagnose und Behandlungsstrategie

 

Bi-Syndrome, Sechs Stadien und Punktelokalisation

Shang Han Lun

Pathophysiologie

Akupunkturpunkt-Kombinationen

Identifikation von Krankheitsmustern nach den Sechs Stadien

Bi-Syndrome

Praktische Punktelokalisation an Pferd und Hund

Wiederholungen und „Feinschliff“ beim Punkte-lokalisieren

Praxisfälle

Erstellung eigener Diagnosen und Behandlungsstrategien

Nadelführung und Nadeltechniken beim Akupunktieren

Akupunkturpunkt-Kombinationen für den Praxisalltag

 

Vertiefung Fünf Wandlungsphasen / Akupunktur bei psychischen Störungen beim Tier

Bestimmung von Konstitutionstypen

Konstitution nach Verhaltensmustern und Wandlungsphasen

Differenzierung und Einordnung von Verhaltensweisen des Tieres

Zuordnung von Symptomen bei Hund und Pferd

Ein-Nadel-Methode

Die Feuer-Wasser-Achse und Harmonisierung dieser

Eingehende Betrachtung der Sieben Emotionen aus Sicht der Fünf Wandlungsphasen

Wie sich die Sieben Emotionen bei Hund und Pferd zeigen können

Die Bedeutung des Funktionskreises Herz für die Psyche

Unterschiedliche Formen der Angst und Zuordnung zu den Wandlungsphasen

Behandlung nach Schock und Trauma bei Hund und Pferd

Energietransfer für den Element-Punkten

Die Aspekte der Geistigen Welten Hun, Po, Shen, Zhi und Yi

Die Sun Si Miao Geistpunkte und ihre Wirkung auf die Psyche

Therapieansätze zur Behandlung emotionaler Disharmonien

Akupunkturbehandlung mit den internen und Externen Drachenpunkten

 

Einführung in die chinesische Phytotherapie, Behandlungskonzepte, Akupunkturpunkte-Kombinationen, Moxibustion

Einführung in die Wirkweise der chinesischen Kräuterrezeptur

Wirkweise und Besprechung von 22 (und mehr) westlichen Kräutern

Vor- und Nachteile bei der Verwendung westlicher Kräuter

Harmonisierung von Kräuterrezepturen

Praxisnahe Beispiele

Anleitung zur Herstellung von Tee, Dekokten, Ölen und Salben

Gefahren und Toxikologie in der Veterinärmedizin

Zum Abschluss schreiben Sie eine etwa zehnseitige Ausarbeitung zu einem selbst gewählten Thema der TCM, die wir mit Ihnen durchsprehcen und betreuen.

 

 

Ablauf

Wir legen großen Wert auf einen großzügigen Anteil der praktischen Ausbildung, die z. T. in Reitställen in der Nähe des Ausbildungsortes stattfindet. Nach jedem Wochenende erhalte Sie Fragen zum Themenstoff sozusagen als Hausaufgabe. Diese wird dann zu Beginn des folgenden Seminars besprochen.

Termine 2019

06./07.04.2019
04./05.05.2019
15./16.06.2019
06./07.07.2019
24./25.08.2019
14./15.09.2019
05./06.10.2019
09./10.11.2019
07./08.12.2019
 

Veranstaltungsort Theorie

Lise Meitner-Str. 1
42219 Wuppertal
 
Samstags von 9 bis 16 Uhr
Sonntags von 9 bis 15 Uhr
 

Kosten

2.070 Euro gesamt, Monatsraten zu je 230 Euro sind möglich.
 

Noch etwas

Wir wissen, dass Sie sich mit einer Ausbildung von neun Monaten Dauer für einen längern Zeitraum entschieden haben, mit uns zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie vorab einfach einmal anrufen und mit uns Kontakt aufnehmen. So sehen Sie, ob die „Chemie“ stimmt. Denn Spaß beim Lernen hat immer oberste Priorität. Wir freuen uns auf Sie.
 
Menü schließen