Tierakupunkturschule Mobil +49 1523 379 8350

Anmeldung

  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Year
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
  • 2025
  • 2026
  • 2027
  • 2028
  • 2029
  • 2030
  • 2031
  • 2032
  • 2033
  • 2034
  • 2035
  • 2036
  • 2037
  • 2038
Nur nötig, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben.

1.Anwendungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Tierakupunkturschule Jörg Bothe, Auf der alten Burg 15 61, 53578 Windhagen (fortfolgend nur Tierakupunkturschule genannt) gelten für alle ausgeschriebenen Wochenendseminare.

Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung durch die Schule zustande. Eine möglichst frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, gerade weil die Teilnehmerzahl der Tierakupunkturschule bewußt klein gehalten wird.

2. Nebenabreden

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Jede Änderung und Ergänzung dieses Vertrages bedarf der Schriftform. Auf dieses Formerfordernis kann nur durch schriftliche Erklärung verzichtet werden.

3. Lehrmaterialien

Schulungsmedien, die im Rahmen des Kurses an die Studierenden ausgehändigt werden, sind Arbeitsunterlagen für den Kursgebrauch. Sie sind ausnahmslos urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise vervielfältigt oder für andere Fortbildungen verwendet werden.

Die Tierakupunkturschule behält sich rechtliche Schritte bei Mißbrauch vor.

4. Durchführung der Veranstaltungen

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingt Programmänderungen möglich. Die Schule behält sich das Recht vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei kurzfristigen Veranstaltungsausfall durch höhere Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstige Gründe des/der Referenten/In oder sonstige durch die Tierakupunkturschule nicht zu vertretenden Umstände entweder durch eine/n andere/n qualifizierten Dozenten/In durchführen zu lassen, einen neuen Veranstaltungstermin zu benennen oder die Veranstaltung abzusagen.

Der/die Studierende wird hierüber umgehend fernmündlich oder postalisch informiert.

Im Falle der Nichtdurchführung einer Veranstaltung erstattet die Tierakupunkturschule die Kursgebühr, im Falle der Absage einer von mehreren Veranstaltungen anteilig.

5. Haftung

Für Schäden am Eigentum oder der Gesundheit des/der Studierenden bei der Anfahrt oder Rückreise sowie während des Seminars ist die Haftung der Tierakupunkturschule ausgeschlossen. Dies behält auch bei der Umsetzung der in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse gegenüber Dritten seine Gültigkeit.

6. Kosten

Die Kosten für die Jahresausbildung betragen 2.070,00 € und können in neun Monatsraten zu je 230,00 € zu Beginn eines jeden Monats gezahlt werden. Beginn der Ratenzahlung jeweils zu Unterrichtsbeginn. Bei Zahlung des gesamten Kurses vor Unterrichtsbeginn. Bei Zahlungsrückstand wird der komplette Rechnungsbetrag fällig, auch wenn Ratenzahlung vereinbart wurde.

Die Preise für unsere diversen Fortbildungen sind der Ausschreibung zu entnehmen.

7.  Kündigung

Der/die SchülerIn hat das Recht, den Vertrag jederzeit schriftlich zu kündigen

Bei einer Kündiung bis spätestens sechs Monate vor Beginn des Seminars wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € erhoben. Bei einer Kündigung unter sechs Monate bis sechs Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungs- und Stornogebühr in Höhe von 250,00 € für den Jahreskurs Tierakupunktur-Grundausbildung (70,00 € bei anderen Kursen). Geht die Kündigung sechs Wochen bis spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn ein, verpflichtet sich der/die SchülerIn, die Kursgebühr in Höhe von 30% der Gesamtsumme zu entrichten, bei einer Kündigung von weniger als 21 Tage vor Seminarbeginn sowie bei Nichterscheinen am Ausbildungskurs, die volle Kursgebühr. Die Stornogebühr wird nach Eingang der Kündigung fällig.

Maßgeblich ist der Zugang der Kündigungserklärung bei der Ausbildungsstätte.

Bei Zahlungsverzug wird der komplette Restbetrag sofort fällig, auch dann, wenn Ratenzahlung vereinbart wurde.

Die Tierakupunkturschule kann im Kündigungsfall nach eigenem Ermessen im Einzelfall davon absehen  Kursgebühren zu erheben, soweit der Tierakupunkturschule eine der Zielgruppe entsprechende Ersatzperson benannt wird, welche die Veranstaltung besucht und die Kursgebühr in voller Höhe bezahlt.

Der/die Studierende stellt die Tierakupunkturschule von Verpflichtungen zur Haftung gegenüber Dritte frei.

In Bezug auf Seminarinhalte und Änderungen des angekündigten Wochenendthemas durch den Referenten/die Referentin übernimmt die Tierakupunkturschule keinerlei Haftung.

8. Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages beeinträchtigt dies die Wirksamkeit des Vertrages nicht. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Passagen tritt an diese Stelle eine Bestimmung, die dem Rechtsgedanken der unwirksamen Bestimmung am nächsten steht.

Menü schließen